info | diskografie | konzerte | booking | zurück

Peppino D’Agostino

Peppino d'Agostino wurde 1956 in Italien geboren, studierte vornehmlich autodidaktisch Gitarre. Ende der 1980er Jahre emigrierte er in die USA. Konzerte führten ihn in viele Länder Nord- und Südamerikas sowie Europas. Sein Stil besticht durch blendende Virtuosität. Er komponiert, arrangiert, kooperiert, improvisiert und zeichnet sich auch dadurch aus, dass er einen Song - wann immer es gefällt - auf Englisch oder Italienisch singt. Unübliche, bis an die Grenzen der Ausführbarkeit gehende Spielweisen, Schlagzeugeffekte sowie orchestrale Klanglichkeit sind weitere Eigenheiten seines Spiels.

D'Agostino wurde vom Acoustic Guitar Magazine als "Gitarrist der Gitarristen" und vom San Diego Reader als "Gigant der akustischen Gitarre" bezeichnet. Das sind nur zwei Beispiele einer Reihe von bedeutenden internationalen Auszeichnungen. Am besten aber charakterisiert es sich selbst: "Ich spiele brasilianische Musik, irische Songs, Countrymusic, Blues, Ragtime und bin der Klassik nicht abgeneigt."

* 2008 AGM, Best Acoustic Album of All Time (Every Step of the Way)

* 2008 AGM, Guitarist of the Year - Fingerstyle Guitar

* 2007 Guitar Player Magazine, Best Acoustic Guitarist